Metrologisches Zertifikat für Russland (Messmittel)

Das metrologische Zertifikat ist eine besondere Variante des GOST-R Zertifikats. Es betrifft vorwiegend die Betriebssicherheit von Messgeräten. Ausgestellt wird das Zertifikat direkt von der Agentur für technische Regulierung und Metrologie (Rostechregulierovanie). Basis der Genehmigung sind vorhergehende Prüfungen des Geräts durch akkreditierte Experten einer staatlichen metrologischen Einrichtung. Ohne durchgeführte und beglaubigte Tests wird keine Genehmigung erteilt. Die Registrierung kann sich auf ein spezielles Gerät oder einen Gerätetyp beziehen.
  • Bei der einmaligen Zertifizierung wird in das Metrologische Zertifikat die Fertigungsnummer des Geräts eingetragen. Das Gerät ist also genau gekennzeichnet und die Zertifizierung erstreckt sich ausschließlich auf dieses. Bei einem einmaligen Export ist diese Genehmigung anzuraten
  • Bei der Serienzertifizierung wird ein Gerätetyp registriert. Eine Spezifikation des Geräts mittels einer Fertigungsnummer geschieht nicht. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre. Innerhalb dieses Zeitraum können beliebig viele Geräte eingeführt werden

Die Registrierung beinhaltet den Eintrag des Geräts bzw. Gerätetyps in die Datenbank der Regulierungsbehörde. Dies bietet den Vorteil, dass ein einmal eingetragenes Gerät nicht wiederholt registriert werden muss. Dies kann beispielsweise nach Ablauf der Laufzeit den organisatorischen Arbeitsaufwand vermindern.

Neben der dezidierten Anwendung der Regulierungsvorschrift auf Messgeräte, greifen die Kontrollbestimmungen des meterologischen Zertifikats auch in anderen Bereichen, so zum Beispiel:

  • Gesundheitswesen, Tiermedizin, Umweltschutz, Arbeitsschutz
  • Handelsaktivitäten, kaufmännische Vertragsbeziehungen, Bankwesen
  • Staatliche buchhalterische Aktivitäten, staatliche Verteidigung, Steuerwesen, Zoll und Post, Anfertigung von Waren für den staatlichen Gebrauch, Messungen, die im Auftrag des Gerichtes, Staatsanwaltes, Schiedsgerichten, russischen staatlichen Behörden
  • Geodäsische und hydrometrologische Aktivitäten
  • Registrierung von nationalen und internationalen Rekorden im Sport

Die einzelnen Bestimmungen sind kompliziert und erschließen sich dem Laien nicht direkt. Außerdem werden die Vorschriften auf regionaler Ebene teilweise ergänzt. Das erschwert die Situation zusätzlich.

Wir stellen Ihnen unser Expertenwissen gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns!

Unverbindliches Angebot anfordern