Zertifizierungen für die Ukraine

Die Regulierungsvorschriften der Ukraine für die Einfuhr ausländischer Produkte gleichen prinzipiell den Bestimmungen der Russischen Föderation, können sich in den Einzelheiten jedoch unterscheiden. Das Pendant zum GOST-R ist das UkrSEPRO. Des weiteren sind folgende Zertifikate ebenso in der Ukraine wie in der Russischen Föderation im Einzelfall für die Einfuhr und Vermarktung von Produkten und Betriebsmitteln notwendig:
  • Produktregistrierungen
  • UkrSEPRO Zertifikat
  • GosGorPromNadsor Zertifizierung (Betriebsgenehmigung)
  • Negativbescheinigung
  • Hygienezertifikat
  • Feuerschutzzertifikat
Der Verfahrensweg in der Ukraine ist hingegen komplizierter und es bedarf eines zusätzlichen Expertenwissens betreffend der nationalen Erlasse und Gesetzgebung, um den Prozess erfolgreich abschließen zu können. Auch sind insgesamt höhere Antragskosten zu erwarten. Ein weiterer Unterschied ist die Vorgehensweise der akkreditierten Prüfungsinstitute. Größtenteils werden die notwendigen Untersuchungen vor Ort im Unternehmen vorgenommen. Meistens müssen Experten in den Betrieb kommen.

Wir würden sie gerne bei der Erschließung neuer Märkte auch und gerade in der Ukraine unterstützen. Dabei wollen wir für Sie administrative Hindernisse aus dem Weg räumen, so dass Sie sich ganz auf Ihre Geschäftsaktivitäten konzentrieren können.

Unverbindliches Angebot anfordern