Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Technisches Reglement der Zollunion „Über die Sicherheit von Gasverbrauchseinrichtungen“ (TR CU 016/2011)

Die Kommission der Zollunion hat am 9. Dezember 2011 das Technische Reglement der Zollunion „Über die Sicherheit von Geräten, betrieben mit gasförmigen Kraftstoffen“ (TR 016/2011) verabschiedet. Am 25. Februar 2013 trat dieses in Kraft. Die Firma EasyGOST Service übernimmt alle Zertifizierungen von Produkten nach diesen Reglement.

Als Brennstoff verwendetes Gas stellt eine große Gefahr dar. Konstruktionen von Gasgeräten sollen ein Risiko von Entzündungen und Explosionen vermeiden. Dies ist besonders relevant, da viele Nichtfachleute, Geräte wie beispielsweise Gasherde, welche keine entsprechende Fachausbildung für die Arbeit mit gasförmigen Brennstoffen besitzen, verwenden.

Die Sicherheit von der Verwendung dieser Geräte wird mit einer Zertifizierung nach den Anforderungen des TR CU 016/2011 gewährleistet. Somit werden mögliche Probleme mit Überwachungsstellen vermieden und die Geräte erhalten Zugang zu dem EAWU Markt.

Geltungsbereich des Dokuments

TR CU 016/2011 beinhaltet:

  • automatische Gasbrenner und die Geräte, in denen sie eingebaut sind 
  • andere Geräte, deren vollständige Liste in Anlage 1 zum Reglement enthalten ist 
  • Eingebaute und separat betriebene Geräte, die in die oben genannten Geräten integriert sind, insbesondere Druckregler 
  • Gasherde, Backräume, Feuerbecken, Gaskessel, Gaskanonen und andere Geräte zum Kochen, zur Warmwasserversorgung und Raumheizung 


TR CU 016/2011 beinhaltet nicht:

  • Geräte zur Verwendung in technologischen Prozessen in Industrieunternehmen, ausgenommen von Gasverbrauchsgeräten, die in der Liste aufgeführt sind, die in Anlage 1 zum Reglement eingeschlossen ist 
  • Dampfkessel mit einem Dampfdruck von mehr als 0,07 MPa und Heißwasserkessel mit einer Wassertemperatur von mehr als 115 °C 
  • Geräte, die Gas als Treibstoff verwenden

Inhalte des Reglements

  • Anforderungen an Sicherheit 
  • Anforderungen an die Kennzeichnung 
  • Verfahren zur Deklarierung und Zertifizierung von Geräten 
  • verbindliche Anforderungen für die technische Dokumentation 
  • Regelungen für dem Marktverkehr von Gasgeräten auf dem Markt

Unsere Dienstleistungen

Unsere Experten von EasyGOST Service stellen im Handumdrehen fest, ob Ihre Geräte zu dem Geltungsbereich des Technischen Reglements TR CU 016/2011 gehören.

Eine Deklarierung als eine Feststellung der Konformität ist im TR CU 016/2011 vorgesehen. Bei Bedarf des Antragsstellers ist es möglich, eine Deklarierung durch eine Zertifizierung zu ersetzen. Dabei ziehen wir gerne die Spezialisten von führenden Laboratorien heran, welche sich auf Gasgeräte spezialisiert haben.

Des Weiteren:

  • bei Bedarf führen wir erforderliche Labortests durch 
  • wählen wir ein geeignetes Schema für die Zertifizierung aus mehreren Schemas aus, die vom Reglement vorgesehen sind 
  • erstellen wir erforderliche Unterlagen (das Datenblatt und Sicherheitsbegründung) 


Bei einer erfolgreichen Entscheidung über die Konformität Ihrer Produkte gemäß TR CU 016/2011 wird die Sicherheit Ihrer Ausrüstung durch eine Zertifikation gewährleistet. So vermeiden Sie künftige Probleme mit Inspektionsstellen.

Als Bestätigung der Sicherheit Ihrer Produkte, erhalten Sie ein offizielles Zertifikat, das es Ihren Waren ermöglicht Zugang zum Markt zu erlangen und mit Ihrer Lieferung zu beginnen.


Jetzt unverbindliches Angebot anfordern