Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Technisches Reglement der Zollunion „Elektromagnetische Verträglichkeit von technischen Mitteln“ (TR CU 020/2011)

Seit dem 25. Februar 2013 ist das Technische Reglement der Zollunion „Elektromagnetische Verträglichkeit von technischen Mitteln“ (TR CU 020/2011) in Kraft getreten. Wir von EasyGOST Service sorgen für die Zertifizierung Ihrer Produkte die in diesen Geltungsbereich fallen.

Elektrogeräte erzeugen oft elektromagnetische Störungen und sorgen somit für eine Störung der Funktion von anderen Geräten. Außerdem können diese sogar selber anfällig für entsprechende Störungen sein. Bevor Waren dieser Art geliefert oder verkauft werden können, müssen diese nach der elektromagnetischen Verträglichkeit mit Anforderungen nach dem Reglement TR CU 020/2011 geprüft werden.

Geltungsbereich des Reglements

TR CU 020/2011 beinhaltet alle technischen Mittel, welche elektromagnetische Störungen erzeugen und/oder selber störanfällig sind. Diese bilden folgende Gruppen:

  1. Elektrogeräte und Haushaltsgeräte
  2. zur Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln und Mechanisierung vieler Küchenarbeiten
  3. zur Verarbeitung (Waschen, Bügeln, Trocknen, Reinigen) der Wäsche, Kleidung und Schuhe
    • zum Reinigen und Aufräumen von Räumen
    • zu Assanierungs- und hygienischen Maßnahmen
    • zum Temperieren des Wohnklimas in den Räumen
    • zur Haar-, Nagel- und Hautpflege
    • zum Erhitzen des menschlichen Körpers
    • Vibromassagegeräte
    • Spiel-, Sport- und Fitnessgeräte
    • Audio- und Videogeräte, Fernseh- und Rundfunkempfänger
    • Näh- und Strickgeräte
    • Speisegeräte, Ladegeräte, Spannungsregler
    • Geräte für den Garten- und Gemüsebau
    • Elektropumpen
    • Beleuchtungseinrichtungen und -körper
    • Selbstausschalter mit einer elektronischen Steuerungseinrichtung
    • Fehlerstromschutzschalter mit einer elektronischen Steuerungseinrichtung
    • Lichtbogenschweißeinrichtungen
  4. Elektronische Personaldatenverarbeitungsanlagen (Personal Computer)
  5. Technische Mittel, die an elektronische Personaldatenverarbeitungsanlagen angeschlossen werden 
    • Drucker
    • Monitoren
    • Scanner
    • unterbrechungsfreie Stromversorgungsquellen
    • aktive Sound-Systeme mit der Stromversorgung vom Wechselstromnetz
    • Multimediaprojektoren
  6. Elektrowerkzeug (Elektrohandmaschinen und tragbare elektrische Maschinen)
  7. Elektrische Musikinstrumente


Folgende Geräte sind aus TR CU 020/2011 ausgeschlossen:

  • die passiv in Bezug auf die elektromagnetische Verträglichkeit sind 
  • die von Herstellern von anderen technischen Mitteln als deren Bestandteile verwendet werden und nicht für die unabhängige Verwendung bestimmt sind 
  • die nicht in die einheitliche Liste von Produkten eingeschlossen sind, bezüglich deren verbindlicher Anforderungen im Rahmen der Zollunion festgelegt worden sind, die durch die Kommission der Zollunion genehmigt sind  


Die Liste der ausgeschlossenen Produkte beinhaltet:

  • elektrische Haushaltsheizer ohne automatische Schalter 
  • Lautsprecher und Kopfhörer ohne Verstärkerschaltungen 
  • Induktionsmotoren 
  • einige andere Geräte 
  • Schnüre, Kabel, Leitungsdrähte, Kabelanschlusse 
  • Glühlampen 
  • elektrische Akkumulatoren und Batterien 
  • passive Fernseh- und Radioantennen

Inhalt des Dokuments

Das Technische Reglement TR CU 020/2011 umfasst:

  • Anforderungen an deren elektromagnetische Verträglichkeit 
  • Konformitätsfeststellungverfahren mit dem Reglement – Zertifizierung und Deklarierung 
  • Regelungen für die Kennzeichnung 
  • verbindliche Anforderungen für die technische Dokumentation 
  • Regeln für die Bewegung auf dem Markt von technischen Mitteln, die elektromagnetische Störungen erzeugen und / oder selbst anfällig sind

Unsere Dienstleistungen

Unsere Fachleute von EasyGOST Service stellen im Handumdrehen fest, ob Ihre Produkte den Geltungsbereich von TR CU 020/2011 umfassen.

Wir wählen falls nötig für Ihr Gerät ein passenden Schema aus, welches vom Reglement vorgesehen ist.

Mit einer Konformität Ihrer Produkte gemäß TR CU 020/2011 gewährleisten Sie die Sicherheit Ihrer Geräte und vermeiden künftige Probleme bezüglich Inspektionsstellen.

Abschließend erhalten Sie ein offizielles Zertifikat, welches einen Zugang für Ihre Waren zum Markt schafft und den Beginn Ihrer Lieferungen erlaubt.


Jetzt unverbindliches Angebot anfordern