Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Technisches Reglement der Zollunion „Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen“ (TR CU 004/2011)

Seit dem 5. Februar 2013 ist das Technische Reglement der Zollunion „Über die Sicherheit von Niederspannungsanlagen“ TR CU 004/2011 allgemein geltend. Die Firma EasyGOST Service ermöglicht eine Zertifizierung von Produkten gemäß diesem TR um den Prozess so einfach wie möglich zu halten.

Der Begriff „Niederspannungen“ bezeichnet alle Geräte, welche mit tödlicher Spannung betrieben werden. Da eine Vielzahl von solchen Geräten im Alltag verwendet werden, ist es umso wichtiger die Sicherheit von Menschen in deren Umgebung zu gewährleisten. Um die Zuverlässigkeit der Ausrüstungen zu ermöglichen, diese auf den Markt zu bringen und um Probleme bei der Kontrolle bezüglich der Überwachungsstellen zu vermeiden, wird die Zertifizierung gemäß TR CU 004/2011 benötigt.

Geltungsbereich von TR CU 004/2011

Die Zertifizierung gemäß TR CU 004/2011 schließt so gut wie alle Geräte, welche mit Wechselspannung von 50 V bis 1000 V und mit Gleichstrom von 75 V bis 1500 V betrieben werden ein. Diese beinhaltet folgende Gruppen:

  1. Elektrogeräte und Haushaltsgeräte: 
    • zur Verarbeitung (Waschen, Bügeln, Trocknen, Reinigen) der Wäsche, Kleidung und Schuhe 
    • zur Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln und der Mechanisierung vieler Küchenarbeiten 
    • zum Temperieren des Wohnklimas in den Räumen 
    • zum Reinigen und Aufräumung von Räumen 
    • zur Haar-, Nagel- und Hautpflege 
    • zu Assanierung und für hygienischen Maßnahmen 
    • Vibromassagegeräte 
    • zum Erhitzen des menschlichen Körpers 
    • Verlängerungskabel 
    • Audio- und Videogeräte, Fernseh- und Rundfunkempfänger 
    • Spiel-, Sport- und Fitnessgeräte 
    • Beleuchtungseinrichtungen und Beleuchtungskörper 
    • Speisegeräte, Ladegeräte, Spannungsregler 
    • für den Garten- und Gemüsebau 
    • für Aquarien und Gartenteiche 
    • Näh- und Strickgeräte 
    • Elektropumpen 
    • elektrische Installationserzeugnisse 
  2. Elektronische Personaldatenverarbeitungsanlagen (Personal Computer) 
  3. Niederspannungsgeräte, die an elektronische Personaldatenberarbeitungsanlagen angeschlossen werden 
  4. Elektrische Musikinstrumente 
  5. Elektrowerkzeuge (Elektrohandmaschinen und tragbare elektrische MaschinenKabel, Leitungsdrähte und Leitungsschnüre 
  6. Vorrichtungen zur Elektrizitätsverteilung 
  7. Leitungsschutzschalter, Fehlerstromschutzschalte 
  8. Elektrische Geräte zur Steuerung von elektrotechnischen Anlagen 


ТR CU 004/2011 gilt nicht für:

  • medizinische Produkte
  • elektrische Geräte für den Betrieb in explosionsgefährdeter Umgebung 
  • elektrische Verteidigungsausrüstungen 
  • elektrische Geräte für die Sicherheitssysteme der Reaktoranlagen von Kernkraftwerken 
  • Weidezaunsteuergeräte 
  • elektrische Geräte zur Verwendung im Luft-, Wasser-, Landtransport und unterirdischen Transport 
  • elektrische Ausrüstung von Aufzügen und Lastenaufzügen (ausgenommen elektrische Maschinen)

Inhalte des Dokuments

TR CU 004/2011 beinhaltet:

  • Anforderungen an die Produktsicherheit
  • Regelungen für den Marktverkehr elektrischer Niederspannungsgeräte
  • verbindliche Anforderungen für die Betriebsdokumentation
  • Regeln für die Zertifizierung und Deklarierung elektrischer Niederspannungsgeräte
  • Verfahren zur Markierung von Ausrüstungen

Das Technische Reglement TR CU 004/2011 legt verbindliche Anforderungen für die Betriebsdokumentation fest

Die benötigten Dokumente werden in Russisch und in den Sprachen der Mitgliedstaaten der Zollunion verfasst. Ebenfalls können diese auch auf elektronischen Medien eingefügt werden.

Die Dokumente sollen die folgenden Punkte beinhalten:

  • Eigenschaften und Parameter
  • Regeln und Bedingungen für die Installation, Lagerung, Beförderung (Transport), Realisierung und Entsorgung (bei Bedarf die Festlegung von Anforderungen für diese)
  • Monat und Jahr der Herstellung von Niederspannungsanlagen und (oder) Informationen über den Ort deren Anbringung und die Methode zur Feststellung des Herstellungsjahres 
  • Informationen über die Funktion von Niederspannungsgeräten 
  • Informationen über Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, wenn eine Fehlfunktion dieses Gerätes festgestellt worden ist
  • Name und Standort des Herstellers (der vom Hersteller bevollmächtigten Person), Importeurs, Informationen für die Kommunikation mit ihm
  • Regeln und Bedingungen für einen sicheren Betrieb (Nutzung)

Unsere Dienstleistungen

Unsere Spezialisten von EasyGOST Service untersuchen die technische Dokumentation bezüglich der Exportausrüstungen und ermitteln die Notwendigkeit für deren Zertifizierungen nach dem Reglement TR CU 004/2011.

Um den Anforderungen des technischen Reglements zu entsprechen, wählen wir ein Schema zur Bestätigung der Konformität (Zertifizierungsschema) aus.

Durch die Zusammenarbeit mit Experten von führenden Laboratorien und Zertifizierungszentren, welche nach Bedarf Tests durchführen, können wir die Konformität Ihrer Produkte zu den Anforderungen von TR CU 004/2011 bestätigen.

Ist diese erfolgreich bestätigt, ist die Sicherheitsgewährleistung der zertifizierten Geräte für Menschen gesichert. So werden Probleme mit Überwachungsstellen vermieden.

Bei einer erfolgreichen Bestätigung der Konformität Ihrer Produkte gemäß der TR CU 004/2011 erhalten Sie ein Zertifikat, welches Ihren Waren den Zugang zum Markt ermöglicht. Anschließend kann die Lieferung Ihrer Waren beginnen.


Jetzt unverbindliches Angebot anfordern